Mögliche Einführung für Verein


#1

Hallo,
ich bin derzeit auf der Suche nach einer neuen geeigneten Finanzlösung für einen Verein (mit relativ hohen Durchsatz beim Verkauf von Getränken und weiteren Dienstleistungen alles non profit zum quasi selbstkostenpreis). Bislang haben wir mit einer propietären Software für die Buchhaltung/Rechnungslegung/Banking gearbeitet - da diese allerdings auf ein Abo Modell umgestiegen ist und unsere derzeitige Version bereits von 2014 ist benötigen wir mal eine dauerhaft aktuelle sinnvolle Lösung. Ich prüfe derzeit ob metasfresh hier die richtige Wahl sein kann. Leider finde ich nicht zu allen meinen Fragen eine sichere Antwort.

Im speziellen:
Wie werden Kontoauszüge in metasfresh importiert? Ist ein direkt Austausch per HBCI mit der Bank möglich?
Ist es möglich Überweisungen direkt aus dem System zu erledigen?
Falls nicht mit welcher Banking Software klappt ein Austausch mit metasfresh am besten (weitestgehend automatisiert)?

Wir haben für Verbräuche Anstreichlisten, diese sind digitalisiert - die Verbräuche werden in einer MongoDB abgelegt. Ist es möglich diese zu importieren (Monatlich als Chronjob bzw. manuell) und Rechnungen daraus zu erstellen? Bzw. einzelne “Verkäufe” zu sammeln und am Ende des Monats automatisiert als Rechnung zu versenden? Nötigenfalls über zwischenschritte wie Excel Tabellen lieber aber über eine offene API. Das System ist noch recht neu in der Nutzung (seit November) von daher wäre auch eine Anbindung als Point of sale der einzelnen Tablets/Touchscreens denkbar bzw. vermutlich sogar wünschenswert.

Lagerhaltung sollte der Theorie nach kein Problem sein, ist es möglich automatisch eine Bestellung per E-Mail abzusenden bei unterschreiten eines Lagerbestandes?

Unsere Stammdaten (Vereinsmitglieder) sind in einer sql Datenbank abgelegt in denen die Mitglieder ihrer eigenen Datenbestände pflegen können - ist es möglich diese Daten mit denen in metasfresh abzugleichen damit die Daten in metasfresh dauerhaft aktuell sind.

Vielen Dank schonmal im vorraus!


#2

Hallo metafresher,

warum braucht der metafresher-Team solange um diese Frage zu beantworten?
jhz ist doch ein potenzieller Kunde für eure Cloudlösung.

MfG

muser


#3

hi,

dies ist das Forum der Open Source Community und keine Verkaufsplattform.

Die Leute aus dem metasfresh Team sind auch der Teil der Community und antworten hier wenn Sie Zeit und Lust haben so wie jeder anderes Communitymitglied auch, das entscheidet seine Zeit zu investieren und sein Wissen zu teilen.

Wir trennen das kommerzielle vom Community Teil anhand der .com (metasfresh.com) und .org (metasfresh.org) Domains des jeweiligen Dienstes.
Wenn jemand einen Verkäufer sprechen möchte, gibt es ein Kontaktformular auf metasfresh.com.

VG
Norbert


#4

Hallo metasnw,

das ist schön zu lesen, eine Trennung, wie Ihr das seht ist super.

Gibt es noch weitere Plattformen für metasfresh Community?

MfG

muser