Konfigurationsartikel (Preis nach Volumen) => Volumenstaffel => "Produktionsartikel"

Wir verkaufen Produktionsartikel, die die Kunden im Shop “derzeit noch” JTL-Shop mit Konfigurator sich zusammenbauen können.

Leider kann der JTL-Shop nicht Volumenberechnung und somit ist es ein gefummel mit den Aufschlägen.

Nun kommen 2 Fragen:

  1. Wie kann ich sowas mit Metasfresh umsetzen. Also ein Produkt das Breite x Höhe x Tiefe + Material hat. Diese sollten in einen gewissen Rahmenbleiben
    Bsp:
    Breite von 30cm - 300cm
    Höhe von 2cm - 6cm
    Tiefe von 30cm - 60cm
    Material: Artikel X

  2. Da man ja noch gar nichts über die Shopware 6 Schnittstelle weiß würde mich interessieren ob man die bekannten Freitextfelder von Metasfresh aus befüllen kann oder ob diese abgeholt werden können um diese dann auszulesen.
    Hintergrund ist das ich derzeit am Auskundschaften bin wie man so einen Volumenberechnung mit “wenigen Hausmitteln” umsetzten könnte indem man nur die Freitextfelder nutzt.

Da der Shop ja aufgrund vom Volumen den Preis bestimmen soll, brauch ich aber auch eine Volumenstaffel, könnte man das über Preisstaffel lösen?