Gebinde nicht Drucken auf Belegen


#1

Ich weiß, es wird so nicht gehen, dafür ist metasfresh anders Konzipiert aber Fragen kostet ja nichts. Gibt es eine Einstellung, dass auf Belegen die Artikel Gebinde Nicht ausgewiesen werden!? Meine betragen eh alle 0€, Einwegpaletten kommen weg also uninteressant. Nicht die Berechnung, nicht das wir uns falsch verstehen. Nur das ausweisen als Gebinde auf den Belegen möchte ich weg haben. Geht das… Als nächsten kommen Buchhaltungsfragen bzgl. SKR03/04 :slight_smile:


#2

Hi
Wenn du kein gebinde ausgewählt hast passiert das heute schon automatisch.
Wichtig ist das alle zeilen “no packing material”
Haben.

Vg
Norbert


#3

Ja das weiß ich. Ich möchte aber ganz gerne Packmittel und Menge haben und auch Ausweisen auf Belegen. Dafür habe ich meinem Artikel eine CU-TU zugewiesen.

Quasi habe ich ein Artikel und der ist in einer Kiste verpackt. Immer 88 Stück. Jetzt steht auf den Belegen Artikel Bananen - Packvorschrift Karton x 88, Menge 10. Macht 880 Bananen. Ich will auf den Belegen aber keine Gebinde nochmal extra auf den Lieferschein und der Rechnung abgebildet haben. Gibt es hier ein “Nicht auf Belegen anzeigen” wie bei Merkmalen zum Beispiel ??


#4

Du meinst die Gebindezeilen auf dem Lieferschein die unterhalb der Artikel ausgewiesen werden?


#5

Korrekt :wink: genau das meine ich!


#6

hi,

man könnte das relativ leicht über eine darstellungslogik in Jasper auf den Feldern machen.

Hast Du Lust Jasper zu lernen?

Vg
Norbert


#7

Was bleibt mir übrig ich will metasfresh irgendwann verwenden… Aber eben nicht mit Gemüse :blush:

Deswegen brauch ich Merkmale, falls es mit den Gebinde klappt und die nicht ausgewiesen werden habe ich auf Belegen bereits alles gut im Griff, fehlt mir für den Einkauf (Bestellung) noch Merkmale für. meine Rohstoffe. Mit Karotten-ID kann ich nämlich leider überhaupt nix anfangen :smile:


#8

Wir werden den Beleg an dieser Stelle bestimmt irgendwann noch generisch bauen.
Kann nur stand jetzt nur noch nicht sagen wann.

VG
Norbert


#9

Nicht schlimm ich warte! Haste du noch ein Tip für mich, wie ich bei der Beschaffung bei der Wareneingangsbuchung eigene Kriterien definieren könnte? Karotten ID oder Marke oder Herkunft sind mir Schnuppe, ich brauch andere und vorallen nicht so viele Merkmale, das verwirrt!


#10

hi,

du kannst nicht benötigte attribute ausblenden und eigene hinzufügen.
Das geht prinzipiell mit dem Java client so:

  1. fenster packvorschrift als Admin öffnen
  2. Packvorschrift “Packing Item Template” öffnen
  3. tab “attribute”
  4. alle nicht benötigten auf inaktiv setzen (außer die für gewicht)
  5. server cache reset

VG
Norbert


Bestellung (Wareneingang) ent-Karottisieren (kein Gemüse)
#11

Hey, gibt es schon was zum Thema mit dem Gebinde auf den Belegen? Also das eine Packvorschrift gewählt wird, damit auf den Belege z. B steht Anzahl 5 packvorschrift Karton x 100 und aber KEINE Zeile für Gebinde und Gebinderetour auf den Belegen steht?

Gruß Daniel