Geschäftspartner löschen oder andere Testeinträge

deutsch

#1

Hi,
ich habe durch das Testen einige GP angelegt. Nun möchte ich die wieder löschen. Bei manchen geht das und bei einigen nicht. In diesem Fall habe ich geschaut, ob es Belege gibt. Per pgadmin in der Tabelle ad_user ist der Eintrag vorhanden.
Was kann ich machen, um den Eintrag zu löschen?

Gruß Dieter


#2

Hallo Dieter,

wir werden dazu ein Aufräumskript bereitstellen was die nicht mehr benötigten Partner verschwinden lässt.
Ist das gleiche das auch die Produkte die standardmäßig angelegt sind verschwinden lässt.

Viele Grüße
Norbert


#3

Hi Norbert,
gibt es zu diesem Punkt schon was Neues? Da wir jetzt aktiv mit dem System arbeiten, muss ich die Testdaten löschen. :frowning:
Gruß Dieter


#4

hi Dieter,

habe diesen Issue angelegt: https://github.com/metasfresh/metasfresh/issues/923

Dort packe ich Dir das Skript rein und sag dann noch mal bescheid.

Viele Grüße
Norbert


#5

Hi ich muss auf dieses Thema nochmal zurück kommen. Durch die neue DSGVO kann man verlangen, dass die eigenen Daten gelöscht werden. Ich kann einen angelegten GP der schon mal einen Vorgang hatte nicht mehr löschen. Ich kann ihn nur deaktivieren. Das ist aber kein Löschen. Was gibt es nun für Möglichkeiten? Das wird sicherlich öfter kommen…
Gruß Dieter


#6

Morgen! Da steckt noch wesentlich mehr hinter der DSGVO, nicht nur das Recht auf löschen und vergessen wird hier verschriftet, auch das aushändigen eines Löschprotokolls und eine Dokumentation welche Daten wie wo gespeichert sind darf jeder Kunde JEDEM Unternehmen in der EU stellen. Kannst du sowas nicht liefern, 2.500.000€ Strafe (theoretisch)


#7

Du meinst es ist eine ABM Maßnahme für Abmahnindustrie?


#8

helightsense

2h

Morgen! Da steckt noch wesentlich mehr hinter der DSGVO, nicht nur das Recht auf löschen und vergessen wird hier verschriftet, auch das aushändigen eines Löschprotokolls und eine Dokumentation welche Daten wie wo gespeichert sind darf jeder Kunde JEDEM Unternehmen in der EU stellen. Kannst du sowas nicht liefern, 2.500.000€ Strafe (theoretisch)

Hallo, hast Du dazu die genau Quelle in der DSGVO?

MfG

muser


#9

Nach Art. 15 Abs. 1 DSGVO